Boden ist etwas Elementares...

"Beim Bau eines neuen Hauses muss man immer wieder Abstriche machen - bei einer Armatur zum Beispiel wird man das noch tun und dabei sparen...
Doch was man so schnell nicht mehr ändert ist der Boden! Der Boden ist etwas ganz Elementares. Da steht man jeden Tag mit beiden Beinen darauf!"

Parkett-Interpretation und Oberflächengestaltung sind für jeden Parkettleger eine Herausforderung, die ständig wiederkehrt - und trotzdem immer wieder neu ist. Und jedes Mal von Neuem Freude macht.
Gerade deshalb nehmen wir uns auch für das kleinste Projekt die Zeit, die es braucht um ein Unikat daraus zu machen.

Und genau diese Planung bis ins kleinste Detail entspannt übrigens nicht nur die Abläufe eines Projektes - sondern auch unsere Kunden!






"Es ist schön, bei der Bodengestaltung auf dem Holzweg zu sein!"